1 = 2

Annahme: a = b

a² – b² = a² – b²
a² – b² = aa – b²
a² – b² = ab – b²
(a-b)(a + b) = b(a-b)
a + b = b
b + b = b
2b = b
2 = 1

PS: viel Spaß bei der Fehlersuche ;) Ein Mathematiker würde jetzt sagen: “Das ist doch trivial!” ^^

2 Kommentare zu “1 = 2”

  1. Raineram 26. March 2009 um 17:48 Uhr

    Pah, trivial! ;)
    Naja, die Lösung ist einfach. Bei diesem Schritt hier darf man nur mit Einschränkungen teilen:
    (a-b)(a + b) = b(a-b)
    a + b = b

    Man teilt durch (a-b), was aber nicht geht, da a=b, und (a-b)=0.

  2. Maximam 29. March 2009 um 15:10 Uhr

    q.e.d.
    Ich sag doch trivial. ^^

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup>

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor solche Kommentare, die Beleidigungen oder rechtswidrige Inhalte beinhalten erst nach einer Editierung freizugeben oder kommentarlos zu löschen. Ähnliches gilt auch für Kommentare die offensichtlich nur der Suchmaschinenoptimierung dienen.