Blog



Qt Creator: Mit MinGW/GCC-Compiler auf mehreren Kernen kompilieren

Standardm├Ą├čig nutzt der MinGW- auf Windows- bzw. der GCC-Compiler auf Linux-Systemen nur einen Prozessorkern zum kompilieren. Im Qt Creator kann man allerdings Compiler-Einstellungen eintragen, die dann f├╝r alle Projekte gelten. Dazu muss einfach unter Extras->Einstellungen->Erstellung und Ausf├╝hrung->Kits den gew├╝nschten Kit ausw├Ąhlen und in der Auflistung beim Punkt „Umgebung“ MAKEFLAGS=-j4 eintragen. Die Zahl 4 bedeutet, dass vier Threads verwendet werden sollten. Wer m├Âchte, kann auch auch… Weiterlesen

Steam-Keys zu verschenken (Update)

Aus Humble-Bundle-Aktionen haben sich bei mir einige Steam-Keys angesammelt. Da ich nicht so viel Zeit zum Spielen wie fr├╝her habe und mir nat├╝rlich nicht jedes Spiel zusagt, m├Âchte ich sie hier verschenken bzw. verlosen. Die Verlosung l├Ąuft als ein „X vs. Y“-Spiel ab. Ich gebe ein Thema vor, z.B. „Pepsi vs. Cola“ und ihr hinterlasst ein paar S├Ątze (Pro, Kontra, Interessantes, was immer ihr wollt)… Weiterlesen

Tearing auf Intel-Grafikkarten unter Ubuntu / Linux Mint entfernen

Wer Probleme mit Tearing auf der Standard-Installation von Ubuntu oder Linux Mint hat, kann versuchen der folgenden Anleitung zu folgen. Zuerst werden mesa utilities installiert: Anschlie├čend wird ein Verzeichnis f├╝r die ben├Âtigte Konfigurationsdatei erstellt: Darin legt man eine Datei mit dem Namen „20-intel.conf“ an. Der Inhalt: Sollte die Datei schon vorhanden sein, dann einfach den Eintrag Option „TearFree“ „true“ erg├Ąnzen. Jetzt nur noch den PC… Weiterlesen

Die besten Grafikkarten f├╝r BOINC

Viele haben wahrscheinlich schon vom BOINC-Projekt geh├Ârt. Tausend Teilnehmer helfen mit Heimrechnern mehr oder weniger wissenschaftliche Probleme zu l├Âsen. Einige der Projekte, wie Einstein@Home und MilkyWay@Home, benutzen nicht nur den Prozessor, sondern auch die Grafikkarte. Teilweise werden die Berechnungen durch die Grafikkarte um Faktor 10 und mehr beschleunigt. Die meisten Projekte setzen eine Grafikkarte mit Unterst├╝tzung von OpenCL 1.1+ und der Doppelten Genauigkeit voraus oder… Weiterlesen

Piwik: Aufenthaltsdauer und Absprungrate korrigieren

Browservertelung 12/2011

Bereits vor drei Jahren habe ich einen Artikel ├╝ber die Aufenthaltsdauer und Absprungrate in Piwik geschrieben. Durch ein Kommentar wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass sich beim Piwik-Tracking-Code etwas getan hat, also habe ich es mir genauer angeschaut. Der aktuelle Piwik-Tracking-Code sieht, je nach dem welche Optionen man ausgew├Ąhlt hat, so oder so ├Ąhnlich aus: Der neue Tracking-Code sieht komplizierter aus, tut aber genau das… Weiterlesen

Den Schnittpunkt zwischen zwei Normalverteilungen berechnen

Im Folgenden zeige ich eine kurze Herleitung f├╝r die Berechnung des Schnittpunktes zwischen zwei Normalverteilungen. Angenommen man hat folgendes Bild und man m├Âchte den Schnittpunkt (im Bild symbolisiert durch eine Linie) zwischen den beiden Normalverteilungen berechnen. Zuerst brauchen wir die Gleichung f├╝r die Normalverteilung: fA,μ,σ=A12πσe–μ–x22σ2 Dabei ist ┬Á der Erwartungswert, ¤â die Standardabweichung und A eine Skalierung. M├Âchte man den Schnittpunkt zwischen zwei Normalverteilungen berechnen,… Weiterlesen

LaTeX-Code in PowerPoint darstellen

Physikgleichungen

Wer schon mal kompliziertere Formeln in Microsofts PowerPoint mit dem internen Editor eingeben wollte, wei├č, dass man daf├╝r viel Geduld braucht. Viel unkomplizierter w├Ąre es, wenn man direkt LaTeX-Code in PowerPoint eingeben k├Ânnte. Das funktioniert, man muss nur zuerst ein entsprechendes Add-In installieren. Google liefert einige brauchbare Treffer zu diesem Thema, z.B. IguanaTex, Latex Add-In for Powerpoint und MyTeXPoint. Ich habe die ersten beiden ausprobiert… Weiterlesen