Flash Player 10.1 und 64Bit OS



Betriebssysteme auf 64Bit Basis werden langsam zum Standard. Immer mehr Software und Treiberhersteller bieten eine 64Bit Version ihrer Programme an. Endlich hat es auch Adobe geschafft den Flash Player 64Bit tauglich zu machen.
Leider hat es Adobe doch nicht geschafft. Ich habe versehentlich, einen 32 Bit Browser auf 64Bit OS zum testen verwendet und dabei funktioniert Flash wunderbar.
Versucht man aber Flash zum Beispiel mit IE8 64Bit Flash runterzuladen, so wird man auf eine Hinweis Page umgeleitet.
Zitat: „Adobe Flash Player is not supported for playback in 64-bit browsers. Flash Player will, however, run in a 32-bit browser, running on a 64-bit operating system.
Ich entschuldige mich f├╝r die Falschinformation.

Immerhin beherrscht der neue Flash Player die Hardwarebeschleunigung f├╝r Videos, so dass die Grafikkarte dem Prozessor beim decodieren helfen kann.

Die neue Version kann man ab sofort auf der offiziellen Flash Page runtergeladen werden.

Danke an Antary f├╝r den Hinweis.




  • Tags:
  • Kategorie: Software
  • Letzte Aktualisierung am: 10. Juni 2010
  • 2 Kommentare

2 Kommentare zu “Flash Player 10.1 und 64Bit OS”

  1. Tobiam 11. Juni 2010 um 08:24 Uhr

    Danke f├╝r die Erw├Ąhnung. Ich dachte ne x64 Version gibts bei 10.1 nicht!?
    http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/64bit.html

  2. Maximam 11. Juni 2010 um 08:48 Uhr

    Du hast vollkommen Recht. Ich habe den Beitrag korrigiert.

    Man sind sie langsam. Es kann doch nicht so schwer sein.
    Naja, sp├Ątestens wenn Firefox offiziell auch in 64-Version erscheint, muss Adobe handeln.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup>

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor solche Kommentare, die Beleidigungen oder rechtswidrige Inhalte beinhalten erst nach einer Editierung freizugeben oder kommentarlos zu löschen. Ähnliches gilt auch für Kommentare die offensichtlich nur der Suchmaschinenoptimierung dienen.