Durch die Erde mit Gravitationsantrieb

Man stelle sich einen langen geraden Tunnel z.B. von Paris nach Moskau vor. Würde man an einem Ende des Tunnels einen Zug (oder ein anderes Transportmittel) hinstellen, so würde er durch die Schwerkraft immer weiter in den Tunnel hinein beschleunigt. Ab der Mitte des Tunnels würde der Zug abbremsen, so dass er am anderen Ende zum Stillstand käme. Wie lange würde solch eine Reise dauern?… Weiterlesen

„Der letzte Tag der Schöpfung“ von Wolfgang Jeschke

Vor zwei Wochen habe ich als ein Dankeschön ein Buch von meiner Amazon-Wunschliste bekommen (Danke an dieser Stelle!). Bei dem Buch handelt es sich um „Der letzte Tag der Schöpfung“ von Wolfgang Jeschke – ein Science Fiction Klassiker aus dem Heyne-Verlag. Ich möchte darüber ein paar Worte verlieren. Worum geht es in Jeschkes Roman? Ich versuche eine Beschreibung zu geben, ohne viel (nicht weit mehr… Weiterlesen

Google Chrome 24 mit MathML-Unterstützung veröffentlicht

Beispiel der Koordinatengleichung einer Ebene

Google Chrome hat sich in wenigen Jahren zu einem der meistbenutzten Webbrowser entwickelt. Alle paar Monate erscheint eine neue Version und mit dem neusten 24-ten Version beherrscht Chrome endlich auch den MathML-Standard. Über die Wichtigkeit von MathML habe ich bereits hier geschrieben. Damit lassen sich mathematische Formeln ohne zusätzliche Plugin direkt als XML-Code in HTML einbinden. Damit ist auch die zeitabhängige Schrödingergleichung für Google Chrome… Weiterlesen

Maxwell-Boltzmann-Verteilung in C++

C++ bietet einige statistische Verteilung an, aber eine wichtige Verteilung der statistischen Physik – die Maxwell-Boltzmann-Verteilung wird nicht angeboten (zumindest konnte ich sie nicht finden), also habe ich mir selbst einen Generator für diese Verteilung geschrieben. Der Algorithmus ist nur wenige Zeilen lang: man würfelt ein Koordinatenpaar (Energie und Verteilungsdichte) und schaut ob der Wert der gewürfelten Verteilungsdichte kleiner als der Funktionswert der Maxwell-Boltzmann-Funktion ist…. Weiterlesen

Physikübung 21: Wie hoch ist die Reaktionsrate?

Physik

Aufgabe: Ein Elektronenstrahl (I= 1 µA) wird auf ein Ca-40 Target mit einer Massenbelegung ρx = 20 mg/cm² geschossen. Angenommen der Wirkungsquerschnitt der Reaktion (e,e‘) beträgt 1 mb, wie groß ist dann die Reaktionsrate? Lösung: Der Wirkungsquerschnitt σ ist wie folgt definiert. σ=Reaktionen/ZeitStrahlteilchen/Zeit·Streuzentren/Streufläche σ=N˙j·n/A Umstellen nach der Reaktionsrate. N˙=σ·j·nA Als erstes wird die Anzahl der Elektronen pro Sekunde j=Ne/t gesucht. Die Stromstärke ist definiert als… Weiterlesen

Senkrechter Schuss: Fliegt das Geschoss schneller hoch, als es runterfällt?

Angeregt durch ein interessantes Video (siehe unten)1, in dem die Frage beantwortet wird ob das Schießen in die Luft durch herabfallende Geschosse tödlich sein kann, habe ich mir ein paar Gedanken über die mathematische Beschreibung der Flugbahn des Projektils gemacht. Konkret wollte ich wissen ob die Zeit, die das Projektil bis zum höchsten Punkt der Flugbahn braucht größer ist, als die vom höchsten Punkt bis… Weiterlesen

A Slower Speed of Light – ein Physik-Spiel zur speziellen Relativitätstheorie

Wie würden wir unsere Umgebung wahrnehmen, wenn wir uns mit nahezu Lichtgeschwindigkeit bewegen würden? Um diese Frage anschaulich zu beantworten haben, haben die Mitarbeiter vom MIT Game Lab ein Physik-Spiel „A Slower Speed of Light“ entwickelt. In diesem Spiel möchte ein Geist das Licht erreichen und um dies zu tun, sammelt er magische Bälle, die die Lichtgeschwindigkeit verringern. Je mehr Bälle er einsammelt, desto niedriger… Weiterlesen

Seite 4 von 31« Erste...23456...102030...Letzte »