Lernen, lernen und nochmals lernen



…das hat mal ein Lehrer zu Lenin gesagt, als er ihm sein Zeugnis ├╝berreicht hat. Das hat wohl gewirkt und aus Lenin ist noch was geworden.

Bei mir klapp es irgendwie nicht. Ich sage mir auch st├Ąndig, du musst jetzt lernen, lernen, lernen, aber irgendwie ist meine Motivation doch meistens mies. Gerade jetzt, wo ich mich auf die Pr├╝fungen vorbereiten muss, klappt es ├╝berhaupt nicht. Ich muss mir Irgendwas ├╝berlegen um wieder voll bei der Sache zu sein….




  • Kategorie: Allgemein
  • Letzte Aktualisierung am: 15. Juli 2009
  • 3 Kommentare

3 Kommentare zu “Lernen, lernen und nochmals lernen”

  1. SatoshiChibaam 16. Juli 2009 um 18:44 Uhr

    Drogen sind ein guter start…

    ooooder auch nicht…
    Ich glaub eich kann dir da keine Tips geben da das klassische „lernen“ bei mir noch nie geklappt hat ^^

  2. Butterkeksam 16. Juli 2009 um 19:15 Uhr

    Ok wie ich merke hat mein Vorschlag auch nichts gewirkt.
    Wie w├Ąre es wenn du dir einfach ein Vorbild suchst, Lenin? ^^

    Ich wei├č auch nie wie ich mich motivieren soll.

    achja. wie w├Ąrs mit folter androhn? bringt das was?
    ich kenn da ne paar h├╝sche methoden!

  3. Maximam 16. Juli 2009 um 23:02 Uhr

    Wenn du ein blaues Auge riskieren willst, dann kannst es ja probieren ^^

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup>

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor solche Kommentare, die Beleidigungen oder rechtswidrige Inhalte beinhalten erst nach einer Editierung freizugeben oder kommentarlos zu löschen. Ähnliches gilt auch für Kommentare die offensichtlich nur der Suchmaschinenoptimierung dienen.