Visual Studio: Quellcode automatisch formatieren



Um den Quelltext auszurichten kann man in Visual Studio folgende Tastenkombination verwenden:

Strg+KStrg+D – für das aktuelle Dokument
Strg+KStrg+F – für die aktuelle Auswahl

Unter Menü → Extras → Optionen → Text-Editor → findet man Formatierungsoptionen für jede unterstützte Sprache.
visual studio formatierung

Wer jetzt der denkt, dass Visual Studio jeden Codesalat entwirrt, der wird enttäuscht sein. Es wird höchstens der Zeileneinzug korrigiert. Zumindest konnte ich bei mir keine weiteren Korrekturen feststellen.




3 Kommentare zu “Visual Studio: Quellcode automatisch formatieren”

  1. Robinam 4. Dezember 2011 um 13:19 Uhr

    Danke!!!
    Ich hab ein 240 Seiten Programm für die Schule geschrieben und beschlossen das ich eine do-while-Schleife integriere die am Ende Des Programms neu startet und hatte sonst alle Zeilen einrücken müssen :-/
    Danke

  2. Maximam 4. Dezember 2011 um 13:22 Uhr

    Für diese Zwecke gibt es noch zwei Buttons in der Leiste. Nach rechts verschieben geht auch mit der Tabulator-Taste,wenn man den Code markiert hat.

  3. Robinam 4. Dezember 2011 um 13:52 Uhr

    bei mir löscht es dann alles und mach einen Tab :O

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <sub> <sup>

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor solche Kommentare, die Beleidigungen oder rechtswidrige Inhalte beinhalten erst nach einer Editierung freizugeben oder kommentarlos zu löschen. Ähnliches gilt auch für Kommentare die offensichtlich nur der Suchmaschinenoptimierung dienen.