Archiv für das Tag 'felder'



Kurvenintegral 1. Art berechnen

Im Folgenden möchte ich erklären, wie man Kurvenintegrale der ersten Art berechnet. Haben wir eine stetige skalare Funktion f und eine mindestens ein mal stetig differenzierbare Kurve ω(t) in parametrisierter Form gegeben, so berechnet sich das Kurvenintegral von f entlang der Kurve ω(t) wie folgt: ∫ωf ds=∫abfωtdωtdtdt  Was zunächst kompliziert aussieht, ist eine einfache „Schema F“-Vorschrift. Falls nicht bereits vorgegeben, müssen folgende Punkte abgehandelt werden: Parametrisierung… Weiterlesen

C++ Teil 8 – Arrays

Zahlenfeld

Einleitung Ein Array (zu Deutsch: ein Feld) ist eine zusammenhängende Folge von Elementen eines bestimmen Datentyps. Arrays können ein oder mehrdimensional sein. Ein eindimensionales Feld entspricht einer einspaltigen Tabelle von Elementen(Variablen), zweidimensionales einem Schachbrett, dreidimensionales einem „Block aus Würfeln“, Felder mit mehr als drei Dimensionen sind bildlich kaum vorstellbar. Deklaration & Initialisierung Statische Felder werden ähnlich einer einfacher Variable deklariert, wobei am Ende des Arraynamens… Weiterlesen